Protein-Projekt Haul und Adventskalender Review

by - 14:43

Hallöchen,
Heute mal etwas zum Thema Fitness.
Ich habe mir vor einiger Zeit Proteinsnacks und -Riegel zum Testen bei Protein-Projekt.de bestellt und mittlerweile auch schon alles aufgefuttert. Da ich jetzt also weiß was mir schmeckt, dachte ich, es wäre ganz interessant das mal aufzuschreiben.Vielleicht gibt es hier ja auch den ein oder anderen, der sich überlegt ebenfalls dort zu bestellen.

In meiner Bestellung war enthalten:
1.HEJ performance Whey Probepäckchen in der Geschmacksrichtung Vanillionaire 1,49€ 
2.Der Complete Cookie in der Geschmacksrichtung Birthday Cake 2,39€
3. Snickers Proteinriegel 2,39€
4. Hejbar mit der Geschmacksrichtung Chocolate&Almonds 1,99€
5. Raw Bite Riegel Geschmacksrichtung Raw Cacao 1,99€
6. Der Quest Bar in der Geschmacksrichtung Chocolate Chip Cookie Dough 2,39€





Mein Fazit zur Bestellung:

Ich habe herausgefunden, dass die meisten Proteinriegel mit mehr als 20g Protein mir persönlich nicht schmecken , da sie so einen merkwürdigen alten /gummiartigen Nachgeschmack haben.Die ersten Bisse sind immer super lecker, aber sobald dieser Geschmack durchkommt muss ich den Riegel leider zur Seite legen. Das war bei dem Hejbar und Questbar so. Der Cookie hätte mir in einer anderen Geschmacksrichtung wie Schokolade glaube ich auch etwas besser geschmeckt. Die Geschmacksrichtung, die ich probiert habe, hat tatsächlich nach einer Art Kuchen geschmeckt, aber ich fand es nicht so lecker,da der  Geschmack mir persönlich ein bisschen zu künstlich war. Super hingegen and ich den Snickers Proteinriegel,da er genau so schmeckt wie ein normaler  Snickers Riegel.Auch der Raw Bite Riegel der Sorte "Raw cacao"war ein Traum und ich werde ihn auf jedenfall erneut bestellen! Man konnte den Kakao sehr stark herausschmecken und zusammen mit den Fruchtstückchen im Riegel hat das eine herrliche Kombination ergeben.Das Whey Pulver war sehr Vanillig und cremig, was mir gut gefallen hat.Es hat sich in der Milch auch komplett aufgelöst.Weil ich aber etwas zu geizig dafür bin 25€(obwohl das im Vergleich zu anderen gar nicht sooo teuer ist) für einen Proteinshake auszugeben, werde ich ihn mir wahrscheinlich nicht noch einmal bestellen, aber die kleinen Testpackungen finde ich auch super und so kann ich auch mal mehrere Shakes probieren und erst mal schauen, ob sie mir überhaupt zusagen, bevor ich die große Packung bestelle


Der Adventskalender:



Ich fand die kleinen Geschenke sehr niedlich und es fühlte sich beim Auspacken jedes Mal ein bisschen besonders an, weil sie so schön verpackt waren und ich nicht direkt erahnen konnte, was darin war.Der Inhalt war auch sehr interessant.Es waren viele Proteinsnacks enthalten, von denen mir  einige aber von der Geschmacksrichtung her nicht zusagten.Vieles mit weißer Schokolade, die ich überhaupt nicht mag oder anderen komischen Geschmäckern wie Barbecue bei Proteinchips,die dann aber leider so sehr gewürzt waren, dass ich sie nicht essen konnte.Die Müsliproben hingegen fand ich sehr toll und sie haben mir auch super geschmeckt.Da werde ich mir bestimmt demnächst noch Nachschub besorgen. Meistens bestanden sie aus einer Nuss-Müslimischung oder es waren getrocknete Früchte dabei.Was ich auch super fand, war die Proteinshake Probe,die ebenfalls sehr lecker geschmeckt hat. Es war die selbe, wie ich sie  schon einmal bestellt hatte,von daher wusste ich, was auf mich zu kommt.Mein Highlight waren die Getrockneten Früchte mit Ananas,Apfel und Physalis. Allerdings hatte ich nicht viel davon,da meine Mum direkt alles weggefuttert hatte.Die Früchte waren aber herrlich knackig und süß und wir haben uns die ganze Zeit gefragt, wie man das so hinbekommen konnte.Daumen hoch also dafür.Toll fand ich auch einen Riegel von Raw-Bite mit ordentlich Proteinen.Die Verpackung habe ich leider nicht mehr und deshalb kann ich euch das ganze nicht zeigen, denn ich futtere meistens alles schon direkt auf, aber ich weiß noch, dass die Verpackung rosa war:P


Um das Ganze nun zusammenzufassen kann ich sagen, dass der Inhalt des Adventskalenders wirklich Geschmacksache ist. Wer mal etwas Herumprobieren möchte und verschiedene Geschmäcker und Produkte testen will, kann sich den Kalender für ca 40€ gerne kaufen.Wer aber an bestimmten Lieblingsgeschmäckern hängt(so wie ich) wird sich einzelnes lieber so ohne Kalender bestellen wollen.


und damit ende ich auch schon diesen Post.Ich wünsche allen meinen Lesern einen guten Rutsch ins neue Jahr.Ich werde mich in der nächsten Woche auch wahrscheinlich nicht melden können da ich 1.momentan mit Migräne zu kämpfen hab und 2. Bei meinem Vater bin.
Vielleicht kennt der ein oder Andere hier noch ein Paar Tipps gegen Migräne ,die ich mitnehmen kann ?Ich würde mich auf jedenfall sehr über einen helfenden Kommentar freuen 

You May Also Like

3 Kommentare

  1. Ich habe schon lange keine Protein riegel mehr gegessen.
    Migräne ist echt mies. Da kann ich dir leider gar keinen Rat geben.
    Bei mir helfen manchmal Aspirin und manchmal einfach nur Licht aus und ab ins Bett
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Review! Dir auch einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    Liebe Grüße,
    Anna
    http://alien-panda.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe die Raw Bites! Schöne Review!

    Liebste Grüße,
    Antonia
    http://www.antoniakoch.com/

    AntwortenLöschen

free web counter